Kirchengemeinde Brunkensen - Hoyershausen
Die Furtwängler & Sohn-Orgel von 1857 in der Marienkirche zu Marienhagen konnte in diesem Jahr so erfolgreich und gut saniert werden, dass sie von der deutschlandweiten Stiftung „Orgelklang“ mit dem Prädikat „ Orgel des Monats “ ausgezeichnet wurde. www.stiftung-orgelklang.de Sie hatte das Projekt mitfinanziert. Zu den weiteren Förderern der umfangreichen Maßnahme durch die Orgelbaufirma Martin Hillebrand gehören die VR-Stiftung Volks- und Raiffeisenbanken Hannover, die Volksbank eG Alfeld-Seesen, die Kirchenstiftung miteinanderfüreinander, die Klosterkammer Hannover, der Kirchenkreis Hildesheimer-Land-Alfeld und die Landeskirche Hannover. Coronabedingt konnten keine großen Spendenaktionen in der Kapellengemeinde Marienhagen veranstaltet werden, dennoch gab es hier eifrige Spender und Spenderinnen mit teils hohen Beiträgen, denen „ihre“ Orgel am Herzen lag. Entsprechende Aufrufe im Gemeindebrief und die Durchführung der „Orgelentdeckertage“ mit Gudrun Bosman für die Kinder des örtlichen Kindergartens hatten auf die Orgel und das Sanierungsprojekt aufmerksam gemacht. Allen Spendern und Spenderinnen, sowie den Förderern sei hier ausdrücklich gedankt. Ein Extra-Dank geht an Malermeister Carsten Braukmüller, der besonders beanspruchte Teile des Orgelschranks mit angepasstem Farbton sorgfältig auffrischte. Außer der Ausreinigung aller Orgelteile, Befreiung von Schimmel- und Holzwurm-befall, musste ein neuer Motor mit neuem Orgelgebläse und die gesamte Elektroinstallation neu gemacht werden. Die alte Balganlage zum Treten ist erhalten und funktionsfähig geblieben. Nun kann das denkmalgeschützte Instrument mit seinem typischen „Furtwängler-Klang“, mit seinen kräftigen Prinzipalen, den sanften gedackten Flötenregistern und als Klangkronen den zwei Spitzquintenregistern mit frischem Wind erstrahlen. In allen wesentlichen Bauteilen ist sie original erhalten, so auch die Besonderheit der Wellenbretterkonstruktion mit eisernen Wellen ohne Achsen, die nur im Furtwänglerschen Orgelbau zu finden ist. Am Samstag, den 26. November ab 15 Uhr wird mit Festgottesdienst, Empfang und Orgelführung zu einem Orgelfest in die Kirche zu Marienhagen eingeladen . Erwartet wird als besonderer Gast Herr Prof. Hans Christoph Becker-Foss, der die Maßnahme als Orgelsachverständiger begleitete. Gudrun Bosman
"Orgel des Monats Oktober" frisch saniert in Marienhagen